Monferrini di Aleramo

Zutaten
Weissmehl, Zucker, Haselnüsse aus Piemonte, Butter

Beschreibung
Ein kleines Kosten von der klassischen Haselnüsse Torte.

Monferrini di Aleramo

So geniessen Sie richtig
Ein kaltes Glas Moscato passt perfekt zu den Lingottini. Lingottini sind mit den selben Zutaten hergestellt wie Gagliaudo Torte unterscheiden sich von der grösse.
Sie sind perfekt für einen kleinen Snack rund um den Tag ob mit Tee, Kakao oder wie zu Anfang mit kalten Moscato können Lingottini überzeugen.

Geschichte

Come nasce questo dolce

Eine alte Legende besagt, dass um 900 v.Chr. Aleramo ein Knappe sich in die Tochter des Königs Otto verliebte. Zusammen flohen sie dem väterlichen Hof. Otto lies die beiden landein und landaus suchen. Nach Jahren vergebener Suche entschied er sich seinem Knappen zu vergeben und sicherte Aleramo ein Stück seines Landes zu. Sein Stück Land sollte so gross sein wie Aleramo mit seinem Pferd in 3 Tagen und 3 Nächten zurücklegen konnte. In der ersten Nacht verlor Aleramo’s Pferd ein Hufeisen und so benutzte Aleramo einen Backstein (mon genannt im piemontesischen Dialekt) als Schuh (Frra’im Dialekt) für sein Pferd. Seit jener Nacht wird das Gebiet zwischen den Provinzen Alessandria und Asti “Monferrato” genannt.

Menu