Brutti ma Buoni

Zutaten
Piemontese Haselnüsse, Zucker, Eiweiss.

Beschreibung
Ihr Name verrät schon alles :Brutti ma buoni übersetzt: hässlich aber lecker. Der erste Eindruck ist kein schöner aber sobald diese kleinen italienischen Cookies im Mund sind wissen sie durch ihren Geschmack zu überzeugen, sodass man über das äusserliche schnell hinwegsieht.

So geniessen Sie richtig
Als kleinen Snack zwischendurch oder mit einem Expresso, butti ma buoni wissen immer zu überzeugen.

Menu